Portalthemen

Schnelleinstieg der Portalthemen

    /

    Sächsischer Verdienstorden

    Der Sächsische Verdienstorden wurde 1996 gestiftet und erstmals am 27. Oktober 1997 verliehen. Ihn können in- und ausländische Persönlichkeiten erhalten, die sich um den Freistaat Sachsen und seine Bevölkerung besonders verdient gemacht haben.

    Träger der Verdienstordens
    Verdienstorden: eine gold eingefasste grün-weiße Schleife mit einem Kreuz aus Metall, in dessen Mitte das Wappen des Freistaates Sachsen eingearbeitet ist.
    /

    Sachsen früher und heute

    Der Wandel in Sachsen – dokumentiert anhand alter und neuer Aufnahmen

    Wissen Sie noch, wie der Dresdner Flughafen einmal aussah? Wissen Sie, wie sich beispielsweise Automobil- und Ernährungsindustrie in Sachsen in den vergangenen fast 30 Jahren verändert haben?

    Sachsen im Wandel
    Collage eines alten und eines neuen Fotos einer Treppe in Meißen.
    Hauptinhalt

    Sachsen gestern und heute

    Sie suchen Informationen zur bewegten sächsischen Geschichte oder interessieren sich für eine ganz bestimmte Persönlichkeit, die Sachsen geprägt hat?

    Auf den folgenden Seiten finden Sie alles Wissenswerte von den Anfängen unseres Landes bis zur Gegenwart.

    Wussten Sie zum Beispiel, dass der Begründer der Homöopathie, die Retterin des Kaffeegenusses und auch der Vater von Pünktchen und Anton aus Sachsen kommen? »Alles Sachsen« gibt Ihnen einen Überblick über Sachsen, die Geschichte gemacht haben.

    Regelmäßig werden zudem im Freistaat Sachsen Bürgerinnen und Bürger, die Bedeutendes für den Freistaat geleistet haben, mit dem Sächsischen Verdienstorden geehrt. Alle Preisträger finden Sie ebenfalls ialphabetisch geordnet.

    Geschichtliche Ereignisse

    Ausschnitt aus dem Fürstenzug.

    Bekannte Sachsen

    Fotos dreier Personen.

    Medieninformationen

    zurück zum Seitenanfang